zurück 
2.7.2009

II. Wahl des Bundeskanzlers

§ 4 Wahl des Bundeskanzlers


Die Wahl des Bundeskanzlers (Artikel 63 des Grundgesetzes) erfolgt mit verdeckten Stimmzetteln (§ 49). Wahlvorschläge zu den Wahlgängen gemäß Artikel 63 Abs. 3 und 4 des Grundgesetzes sind von einem Viertel der Mitglieder des Bundestages oder einer Fraktion, die mindestens ein Viertel der Mitglieder des Bundestages umfaßt, zu unterzeichnen.


Copyright Deutscher Bundestag
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln