zurück 
24.9.2009

Dritter Abschnitt Aufstellung von Wahlbewebern
(§ 17)

§ 17 Aufstellung von Wahlbewerbern



Die Aufstellung von Bewerbern für Wahlen zu Volksvertretungen muß in geheimer Abstimmung erfolgen. Die Aufstellung regeln die Wahlgesetze und die Satzungen der Parteien.



Quelle: Bundesministerium der Justiz/juris GmbH
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln