CELEX

C. [lat.: Communitatis Europeae Lex] ist eine elektronische Datenbank für das Recht der Europäischen Gemeinschaft. Die Dokumentensammlung umfasst das gesamte Gemeinschaftsrecht sowie ergänzende Dokumente, jeweils als Volltext und in allen Amtssprachen der EU. Seit Mitte 2004 ist C. in die Rechtsdatenbank EUR-Lex der EU integriert. C. wurde in den 1970er-Jahren eingerichtet und 1981 öffentlich zugänglich gemacht. Seit der Eingliederung in die benutzerfreundlichere Onlineplattform EUR-Lex sind die in C. zusammengetragenen Daten kostenfrei verfügbar. C. wird seitdem nicht mehr aktualisiert, die Dokumentennummern sind jedoch weiterhin gültig.

http://eur-lex.europa.eu/

Siehe auch:
Amts- und Arbeitssprachen in der EU

Quelle: Martin Große Hüttmann/Hans-Georg Wehling (Hg.): Das Europalexikon, 2., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2013. Autor des Artikels: J. Siegl

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln