Daul, Joseph

[* 13.4.1947 in Strasbourg] frz. Politiker. Ausbildung zum Landwirt, Hochschule für nationale Verteidigung (IHEDN).

1967–2007 auf dem familieneigenen Hof im Elsass (75 Hektar; Rinderzucht, Zuckerrüben). 1976–80 Vizepräsident (Europa-Fragen) der Jungbauern (CNJA). 1989–2002 Bürgermeister von Pfettisheim (seither Vize). Vorsitzender der Arbeitsgruppe »Fleisch« in der EU-Landwirteorganisation COPA (1996–99) sowie in Frankreich der Rinderzüchter (1990–99) und des Züchterverbandes (1993–99).

Seit 1999 für den RPR (seit 2002: UMP) im Europäischen Parlament (EP) und dort in der EVP-Fraktion (Mitte-Rechts), der seit 1999 stärksten Kraft im EP. 2001–07 Vorsitzender des Agrarausschusses (Konkretisierung der EU-Agrarreform). Seit 2007 Vorsitzender der EVP-Fraktion mit 270 Abgeordneten(Stand: 2012).

Literatur:Munzinger-Archiv.

Quelle: Martin Große Hüttmann/Hans-Georg Wehling (Hg.): Das Europalexikon, 2., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2013. Autor des Artikels: Ch. Stehle

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln