Bundestagspräsident/in

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (in der Mitte) ist seit Oktober 2017 im Amt. (© picture alliance / Sven Simon)

Der Bundestagspräsident bekleidet das zweithöchste Amt in unserem Staat. (Das höchste Amt hat der Bundespräsident.) Wenn ein neuer Bundestag gewählt worden ist, wählen die Abgeordneten in geheimer Wahl ihren Präsidenten oder ihre Präsidentin. Normalerweise gehört er oder sie der stärksten Fraktion im Bundestag an. Der Bundestagspräsident repräsentiert den Deutschen Bundestag nach außen und leitet zusammen mit seinen Stellvertretern und Stellvertreterinnen die Sitzungen des Parlaments.

Die bisherigen Präsidentinnen und Präsidenten des Deutschen Bundestages:
Erich Köhler (CDU)1949-1950Hermann Ehlers (CDU)1950-1954Eugen Gerstenmaier (CDU)1954-1969Kai-Uwe von Hassel (CDU)1969-1972Annemarie Renger (SPD)1972-1976Karl Carstens (CDU)1976-1979Richard Stücklen (CSU)1979-1983Rainer Barzel (CDU)1983-1984Philipp Jenninger (CDU)1984-1988Rita Süssmuth (CDU)1988-1998Wolfgang Thierse (SPD)1998-2005Norbert Lammert (CDU)2005-2017Wolfgang Schäuble (CDU)seit 2017

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2019.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln