OSZE

Was bedeuten die vier Buchstaben?
Dies ist die Abkürzung für "Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa". Zur OSZE gehören alle Staaten Europas, außerdem die USA, Kanada und sämtliche Staaten, die früher die Sowjetunion bildeten. Insgesamt sind es zur Zeit 57 Mitgliedsstaaten. Der Hauptsitz der OSZE ist in Wien.

Experten der OSZE untersuchen die Unfallstelle eines abgestürzten Flugzeugs (© picture alliance/dpa)


Aufgabe der OSZE
Die Aufgabe der OSZE besteht in erster Linie darin, den Frieden in der Welt zu sichern. Hierzu treffen sich Vertreter der verschiedenen Mitgliedsstaaten in sogenannten Gremien (Ausschüssen), um sich über verschiedene Themen auszutauschen. Sie diskutieren zum Beispiel über Wirtschaft, Technik oder Umweltschutz.

Friedlicher Umgang miteinander
Ziel dieser Treffen ist es, sich dauerhaft gut zu verstehen und wenn es Streit gib, diesen auf friedlichem Wege beizulegen.
Und weil es immer gut ist, persönlich miteinander zu sprechen, vielleicht sogar Freunde zu werden, treffen sich in größeren Abständen auch die Staats- und Regierungschefs, um miteinander zu sprechen.

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2019.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln