Litauen

Das Land in Daten



Fläche
65.286 km2 (Weltrang: 121)

Einwohner
2.828.000 = 43 je km2 (Stand 2017, Weltrang: 138)

Hauptstadt
Vilnius (Wilna)

Amtssprachen
Litauisch

Bruttoinlandsprodukt
41,9 Mrd. Euro; realer Zuwachs: 3,8%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
15.200 US-$

Währung
1 Euro (Euro) = 100 Cent

Botschaft

Charitéstr. 9, 10117 Berlin
Telefon 030 8906810,
Fax 030 89068115http://de.mfa.lt

Regierung
Staatsoberhaupt: Dalia Grybauskaite, Regierungschef: Saulius Skvernelis, Äußeres: Linas Linkevicius

Nationalfeiertag
16.2. (Wiederherstellung des Staates 1918)

Verwaltungsgliederung
60 Gemeinden

Staats- und Regierungsform
Verfassung von 1992
Republik
Parlament (Seimas) mit 141 Mitgl., Wahl alle 4 J.
Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl)
Wahlrecht ab 18 J.

Bevölkerung
Litauer
letzte Zählung 2011: 3.043.429 Einw.
84,2% Litauer, 6,6% Polen, 5,8% Russen, 1,2% Weißrussen, 0,5% Ukrainer; Lipka-Tataren, Karäer u.a.
Ausländeranteil 2017: 0,7%

Städte (mit Einwohnerzahl)
(Stand 2018) Vilnius (Wilna) 536.692 Einw., Kaunas (Kauen) 288.466, Klaipeda (Memel) 149.015, Siauliai (Schaulen) 100.618, Panevezys (Ponewiesch) 88.715, Alytus 51.561, Marijampole 35.758, Mazeikiai 33.281

Religionen
77% Katholiken, 4% Orthodoxe; Minderheiten von Protestanten und Muslimen, 6% religionslos (Stand: 2006)

Sprachen
Litauisch; Minderheitensprachen: Polnisch, Russisch, Weißrussisch, Ukrainisch, Deutsch, Jiddisch, Romanes

Erwerbstätige nach Wirtschaftssektor
Landwirtsch. 8%, Industrie 25%, Dienstl. 67% (2017)

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
Ø 2017: 7.1%

Inflationsrate (in %)
Ø 2017: 3.7%

Außenhandel
Import: 28.8 Mrd. Euro (2017); Export: 26.4 Mrd. Euro (2017)

Quelle: Der neue Fischer Weltalmanach 2019 © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2018.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln