Rutte, Mark

Niederlande *Den Haag 14.2.1967; seit 2010 Ministerpräsident

Studium der Geschichte in Leiden; Tätigkeit in der Privatwirtschaft; zunächst Mitglied der Jugendorganisation (JOVD) der Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD), 1988-91 JOVD-Vorsitzender; 1993-97 Vorstandsmitglied der VVD, seit 2006 VVD-Parteivorsitzender; 2002-04 Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales, 2004-06 Staatssekretär im Ministerium für Unterricht; 2006-10, 2012 und 2017 Fraktionsvorsitzender der VVD; 14.10.2010 nach den Wahlen vom Juni Vereidigung als Ministerpräsident in der Nachfolge von Jan Peter Balkenende (CDA), Regierungschef einer Minderheitenregierung von VVD und CDA geduldet von der Freiheitspartei (PVV) unter Geert Wilders; 5.11.2012 nach vorgezogenen Parlamentswahlen erneute Vereidigung als Ministerpräsident einer Koalition von VVD und PvdA

Quelle: Der Fischer Weltalmanach. © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2011.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln