ABC-Analyse


ABC-Analyse. Beispiel für die ABC-Analyse

eine Methode, insbesondere die Beschaffung von Gütern zu gewichten und in Euro zu bewerten. Inwieweit sich Beschaffungsmühe und -aufwand »lohnen«, hängt insbesondere von den Gütern ab, die den Hauptteil des gesamten Einkaufswertes ausmachen. Bei diesen A-Gütern (z. B. Hauptrohstoffe, wichtige Bauteile) ist ein hoher Beschaffungsaufwand etwa durch intensiven Vergleich der Angebote der Lieferanten und dadurch mögliche Einsparungen (Rabatte) gerechtfertigt. Bei den sogenannten C-Gütern, die insgesamt nur geringfügig an dem gesamten Einkaufswert beteiligt sind, ist auch der Beschaffungsaufwand klein zu halten. Hier erfolgt nicht selten ein Einkauf auch ohne vorherige Einholung mehrerer Angebote. Die B-Güter nehmen eine Mittelstellung ein.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln