Anschaffungskosten


Anschaffungskosten. Beispiel für die Ermittlung der Anschaffungskosten

alle Aufwendungen, die zu leisten sind, um das Wirtschaftsgut zu erwerben und in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen; dazu sind dem Anschaffungspreis alle Nebenkosten hinzuzurechnen und Preisminderungen abzuziehen.

Beispiel: Wir beziehen eine Maschine von 20 000 € netto mit 10 % Rabatt und Transport- und Montagekosten von 3 000 € netto; die angebotenen 2 % Skonto werden ausgenutzt; die in den Rechnungen ausgewiesenen 19 % Umsatzsteuer werden hier nicht benötigt. Die errechneten Anschaffungskosten sind in der Bilanzposition Maschine zu aktivieren.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln