ASEAN

Abkürzung für englisch Association of South-East Asian Nations, deutsch Vereinigung südostasiatischer Staaten, 1967 von Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand als antikommunistisches Staatenbündnis gegründet. Später traten Brunei (1984), Vietnam (1995), Laos und Myanmar (1997) sowie Kambodscha (1999) bei. Ziel dieser Vereinigung auf wirtschaftspolitischem Gebiet ist die Bildung einer Freihandelszone, der AFTA, Abkürzung für ASEAN Free Trade Area. Die Freihandelszone trat am 1. 1. 2003 in Kraft.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln