Bogen

Wertpapierurkunde, in der bei Aktien Gewinnanteilscheine (Dividendenscheine) und bei festverzinslichen Wertpapieren Zinsscheine verbrieft sind. Jeder Bogen, der ferner einen Talon (siehe dort) enthält, sollte aus Sicherheitsgründen, wie bei Banken üblich, getrennt vom Mantel, der eigentlichen Wertpapierurkunde, aufbewahrt werden.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln