Disagio

Spanne, um die bei Wertpapieremissionen der Ausgabekurs unter dem Nennwert bleibt (siehe dort, Agio). Bei einem Kurs von 95 beträgt z. B. das Disagio 5 %. Bei Sorten entsteht ein Disagio, wenn ein Geldbetrag unter dem Nennwert eingelöst wird. Bei Auszahlung von Darlehen unter dem Nennwert wird der Abschlag ebenfalls Disagio oder Damnum genannt.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln