deflatorische Lücke

eine volkswirtschaftliche Situation, in der bei einem bestimmten Preisniveau die gesamtwirtschaftliche Güternachfrage geringer ist als das gesamtwirtschaftliche Güterangebot. Es besteht also eine Nachfragelücke, die zu weiteren Preissenkungen oder zur Verringerung der Güterproduktion und Beschäftigung führen kann.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln