Entscheidung

wichtigste Aufgabe der Führung (siehe dort) eines Unternehmens bzw. des Managements in den zentralen Fragen der Unternehmenspolitik. Diese strategischen Entscheidungen sind unumgänglich, wenn neue, wesentliche Umstände eingetreten sind, z. B. zwei Wettbewerber schließen sich zusammen. Der Entscheidungsprozess umfasst alle Tätigkeiten der Problemanalyse, der Suche nach Handlungsalternativen, deren Vergleich und Bewertung, der Entscheidung (Entschluss) selbst und den damit verbundenen weiteren Aufträgen an andere organisatorische Einheiten. Die Entscheidung selbst besteht z. B. in der Festlegung der weiteren Unternehmenspolitik, z. B. einer Änderung der bisherigen Produkt-, Preis- und Werbepolitik.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln