Ertragsteuern

alle Steuern, die das wirtschaftliche Ergebnis - Gewinn, zu versteuerndes Einkommen, Überschuss - für die Steuerermittlung zugrunde legen (im Unterschied zu Substanzsteuern und Verkehrssteuern). Die wichtigsten Arten sind Einkommensteuer für natürliche Personen, Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer für Unternehmen.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln