Fernabsatzverträge

Geschäfte zwischen Verbraucher und Unternehmen, die ausschließlich per Telefax, E-Mail oder Internet (das BGB spricht von Fernkommunikationsmitteln) abgeschlossen werden. Verbraucher können während einer Frist von 14 Tagen Waren zurückgeben und erhalten den Kaufpreis zurück (Widerrufsrecht). Bei einem Warenwert unter 40 € liegen die Kosten der Rücksendung beim Kunden. Die Anbieter werden im Sinne des Verbraucherschutzes verpflichtet, Waren, Dienstleistungen und Vertragsbedingungen transparent zu beschreiben, einschließlich der Preisangabe wie im sonstigen Einzelhandel.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln