Großbanken

Kreditinstitute von besonderer Bedeutung, bedingt durch ihr umfangreiches Geschäftsvolumen oder ihre überregionale Verbreitung. In Deutschland werden von Bundesbank und Bundesverband der deutschen Banken die Deutsche Bank AG, die Commerzbank AG, dieUniCredit Bank AG (vormals Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG) und die Deutsche Postbank AG als Großbanken bezeichnet, obwohl auch einige andere große private und öffentlich-rechtliche Banken vergleichbare Größenordnungen erreicht haben. Die Großbanken werden seit November 2014 von der Europäischen Zentralbank überwacht.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln