GS-Zeichen


GS-Zeichen. Das Zeichen für geprüfte Sicherheit

nach dem Gerätesicherheitsgesetz (siehe dort) mögliche Kennzeichnung von technischen Arbeitsmitteln, sofern diese einer sicherheitstechnischen Bauartprüfung bei einer anerkannten Prüfstelle unterzogen worden sind (Sicherheitszeichen). GS steht dabei für geprüfte Sicherheit.

Das durch EG-Recht eingeführte CE-Zeichen bestätigt, dass das in EU-Staaten hergestellte Erzeugnis die Sicherheits- und Normvorschriften der jeweiligen EG-Richtlinien (Europa-Normen) erfüllt. CE steht für Conformité Européenne (europäische Einheitlichkeit).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln