Haushalt

aus volkswirtschaftlicher Sicht Wirtschaftseinheiten, die im Gegensatz zu Unternehmen Güter zur Bedürfnisbefriedigung konsumieren (private Haushalte). Das Wirtschaften der privaten Haushalte wird im Rahmen der Volkswirtschaftslehre in der Haushaltstheorie untersucht. Die privaten Haushalte sind ein wichtiger Sektor im Wirtschaftskreislauf (siehe dort).

Die Einnahme- und Ausgaberechnung des öffentlichen Sektors (siehe dort) wird in der Finanzwissenschaft als öffentlicher Haushalt bezeichnet.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln