International Accounting Standards

Grundsätze und Regelungen des International Accounting Standards Commitee mit Sitz in London, das international die Bilanzierung von Unternehmen vereinheitlichen will. Ähnlich der US-GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) versuchen beide Konzepte die Aktionärsinteressen stärker zu berücksichtigen, als es das deutsche Handelsgesetzbuch verlangt. So müssen stille Reserven offen ausgewiesen werden. Börsennotierte deutsche Unternehmen wenden diese Konzepte schon häufig deshalb an, um eher auf ausländische Investoren oder Kapitalmärkte zugreifen zu können.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln