Preisstatistik

Teilgebiet der amtlichen Statistik, das insbesondere die Aufgabe hat, die Preisentwicklung durch Bildung verschiedener Preisindizes im Zeitverlauf zu erfassen. Berechnet werden z. B. der Index der Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte und gewerblicher Produkte, der Index der Großhandelsverkaufspreise, der Index der Einzelhandelspreise, Erzeuger- und Verbraucherpreisindizes für verschiedene Verkehrs- und Telekommunikationsdienstleistungen, der Index der Einfuhr- und der Ausfuhrpreise sowie am bekanntesten der Preisindex für die Lebenshaltung (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln