Primärmarkt

die erstmalige Ausgabe von Wertpapieren (Neuemission) und deren Verkauf an Investoren meist durch ein Emissionskonsortium. Von Primärmarkt kann bis zur ersten Notiz einer Emission an der Börse gesprochen werden. Der Handel von im Umlauf befindlichen Wertpapieren heißt Sekundärmarkt.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln