Sanierung

Maßnahme zur Abwendung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit oder hoher Verluste. Ursachen können sowohl auf innerbetrieblichen Faktoren (z. B. zu hohe Produktionskosten) als auch auf außerbetrieblichen Faktoren (z. B. konjunkturell bedingter Nachfragerückgang) beruhen. Zu Sanierungskonzepten zählen z. B. Änderungen der Organisationsstrukturen, Auswechseln des Managements, Entlassungen, Verkauf Verlust bringender Unternehmensteile sowie Zuführung neuer Finanzmittel.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln