Schuldnerberatung

Einrichtungen der Träger der freien Wohlfahrtsverbände (Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk u. a.), der Verbraucherzentralen und auch der Städte oder Selbsthilfeeinrichtungen. Alle diese rund 1 000 Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen sollen ver- und überschuldete Verbraucher beraten, um aus der Schuldenfalle in seriöser Weise herauszukommen, eine tragbare Rückzahlung der Schulden zu erreichen und ein Verbraucherinsolvenzverfahren (siehe dort) zu vermeiden.

Anschrift: Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V., Friedrichsplatz 10, 34117 Kassel; Telefon: 0561 771093; Internet: www.bag-sb.de.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln