Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e. V.

auf Initiative von privaten Anlegern 1959 als »Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre e. V.« gegründete Organisation in der Absicht, die Interessen und Rechte der Kleinaktionäre wirkungsvoller zu vertreten (heutiger Name seit 2004; derzeit rund 5 000 Mitglieder). Die SdK setzt sich besonders für den Schutz der Minderheitsaktionäre und für die Verbesserung von Aktienkultur und Anlegerschutz ein.

Anschrift: Hackenstr. 7 b, 80331 München, Telefon: 089 20208460, Internet: www.sdk.org.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln