Selbstkosten


Selbstkosten. Beispiel für die Ermittlung der Selbstkosten

die Summe aller Kosten, die in einem Betrieb durch Produktion und Absatz von Erzeugnissen insgesamt oder je Mengeneinheit des Erzeugnisses entstehen. Die Selbstkosten können im Rahmen von Kalkulationen (siehe dort) berechnet werden; Ziel ist die Kostenkontrolle im Rahmen der Kostenrechnung (siehe dort). Die Selbstkosten bilden auch eine Grundlage für die Preisermittlung im Rahmen der Preispolitik (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln