Sponsoring

Zuwendungen von Unternehmen an Sport- , Kunst-, Kultur- und Sozialeinrichtungen, um wirtschaftliche Vorteile für ihr Unternehmen oder ihr Produkt anzustreben. Der durch entsprechende Werbung nach außen sichtbare Auftritt soll auch das unternehmerische Ansehen des Sponsors sichern oder erhöhen. Auf Plakaten, in Ausstellungskatalogen oder im Fernsehen weist der Empfänger der Leistung auf den Sponsor hin oder die Medien berichten entsprechend darüber.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln