Staatsversagen

Beschreibung des Sachverhalts, wenn eine unternehmerische Tätigkeit des Staates zu schlechteren volkswirtschaftlichen Ergebnissen oder ineffizienteren Lösungen wirtschaftlicher Probleme führt als eine Organisation über den Markt unter Wettbewerbsbedingungen (Gegenteil: Marktversagen).

Die Maßnahmen der Deregulierung und Privatisierung im Telekommunikations- und Verkehrssektor haben z. B. gezeigt, dass der Marktprozess in diesen Bereichen zu effizienteren Ergebnissen führt als staatliche Unternehmerschaft. Der Ende der 1990er-Jahre zugelassene Wettbewerb, insbesondere unter den privaten Anbietern von Telekommunikationsdienstleistungen, hat hier rasch zu einem breiteren Leistungsangebot und verbraucherfreundlicherer Preisgestaltung geführt.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln