Stelle

Zusammenfassung der Aufgaben, die von einem Mitarbeiter in seiner Tätigkeit und Arbeitszeit erledigt werden muss; die einzelnen Teilaufgaben, z. B. in einer Werkstatt, werden zu Aufgabenbündeln zusammengefasst (Stellenbildung), um dafür z. B. den Werkstattmeister einzusetzen (Stellenbesetzung). Die Aufgaben werden in der Stellenbeschreibung schriftlich festgehalten, womit der Handlungs- und Entscheidungsspielraum für diese Stelle dokumentiert ist.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln