Terminbörse

der börsenmäßig organisierte Handel (Terminhandel) mit Wertpapieren, Waren, Devisen und speziellen Finanzinstrumenten im Rahmen von Termingeschäften. Wichtige Terminbörsen sind Eurex (siehe dort) und Chicago Board of Trade (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln