Verbraucherzentralen


Verbraucherzentralen. Die 16 Verbraucherzentralen in Deutschland

unabhängige, gemeinnützige Einrichtungen der Verbraucherverbände in der Rechtsform eingetragener Vereine. Die 16 Zentralen unterhalten bundesweit (2016) etwa 200 Beratungsstellen; eine Übersicht findet sich unter www.verbraucherzentrale.de. Neben persönlicher und telefonischer Beratung und Information bieten sie Ausstellungen und Vorträge zu verbraucherpolitischen Themen an. Beratungsschwerpunkte sind: außergerichtliche Rechtsberatung, Produktberatung, Ernährungs- und Gesundheitsberatung, Kredit-, Versicherungs- und Schuldnerberatung, Energie- und Umweltberatung. Die Verbraucherzentralen zählen zum Verbraucherzentrale Bundesverband (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln