Wirtschaftssektor

Zusammenfassung gleichartiger Wirtschaftseinheiten im Rahmen der Untersuchung des Wirtschaftskreislaufs und der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. So werden etwa alle Haushalte zum Sektor private Haushalte oder alle Unternehmen zum Unternehmenssektor zusammengefasst. In der Wirtschaftsstatistik wird der Unternehmenssektor weiter unterteilt in den primären (z. B. Landwirtschaft), den sekundären (z. B. Industrie und Baugewerbe) und den tertiären Sektor (Dienstleistungssektor). Diese Sektoren werden auch als Wirtschaftsbereiche bezeichnet und in Wirtschaftszweige (siehe dort) untergliedert.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln