Wechselkurspolitik

alle Maßnahmen, mit denen der Außenwert der Währung beeinflusst werden soll wie die Anpassung von Leitkursen oder Käufe zur Stützung des Wechselkurses. Die Zuständigkeit für die Wechselkurspolitik ist mit der Europäischen Währungsunion (EWU) auf die Europäische Zentralbank übergegangen.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln