Wirtschaftsgemeinschaft


Wirtschaftsgemeinschaft

Zusammenschluss mehrerer Staaten mit dem Ziel einer wirtschaftlichen Integration in Form von Präferenzzonen, Freihandelszonen, Zollunionen, gemeinsamen Märkten, Wirtschafts- und Währungsunionen. Oft wird die wirtschaftliche Integration verknüpft mit der Zusammenarbeit auf anderen Gebieten, bis hin zu einer politischen Union.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln