Zensur

Zensur bedeutet:
Der Staat kontrolliert die Medien.


Das bedeutet der Staat kontrolliert: Gefällt dem Staat etwas nicht,
verbietet der Staat das.

In Deutschland gibt es keine Zensur.
Das steht in Artikel 5 (1) des deutschen Grundgesetzes:
[…] Eine Zensur findet nicht statt.

Das bedeutet zum Beispiel:Allerdings müssen sich auch die Medien an Gesetze halten.
Die Medien dürfen zum Beispiel keine Lügen verbreiten.
Man kann auch sagen:
Die Medien dürfen keine falschen Tatsachen behaupten.
Die Medien dürfen nicht schreiben oder sagen:
Ein Politiker hat mit Alkohol am Steuer einen Unfall gehabt,
wenn das gar nicht stimmt.
Wenn so ein Unfall aber tatsächlich passiert ist,
darf die Presse darüber berichten.

PDF-Icon Artikel als PDF zum Download

Zurück zur Startseite: einfach POLITIK. Lexikon in einfacher Sprache

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln