Fake News

"Fake News" kommt aus der englischen Sprache
und bedeutet gefälschte Nachrichten.


"Fake" heißt "falsch" oder "gefälscht",
"News" heißt "Nachrichten".
Fake News bedeutet also:
"gefälschte Nachrichten".
Anders ausgedrückt:
Fake News sind erfundene Nachrichten.

Nicht immer sind Fake News ganz neu erfunden.
Manchmal wird zu einer wahren Nachricht
etwas dazu erfunden.
Die Nachricht bekommt so eine neue Bedeutung.
Sie wird eine neue Nachricht.
Solche Nachrichten nennt man auch Fake News.
Auch Bilder kann man fälschen.

Im Internet gibt es häufig gefälschte Nachrichten.
Und auch gefälschte Bilder.
Zum Beispiel auf Facebook.
Oder Twitter.

Es gibt ganz verschiedene Gründe,
weshalb Menschen Fake News schreiben und verbreiten.

Manche Menschen erfinden Fake News aus Hass.
Sie wollen dadurch andere Personen beleidigen
und ausschließen.

Manchmal wollen Menschen durch Fake News auch
politische Meinungen verändern.
In einer Demokratie darf jeder seine Meinung offen sagen.
Und jeder kann versuchen,
andere Menschen von ihrer Meinung zu überzeugen.
Also auch politische Meinungen zu verändern.

Wer Fake News verbreitet,
will nur seine eigene Meinung verbreiten.
sogar mit Lügen.
Das ist für eine Demokratie gefährlich.

Manche Menschen erstellen Fake News,
um Geld zu verdienen.

Mehr Informationen zu Fake News
in einfacher Sprache gibt es hier.

Artikel als PDF zum Download

Zurück zur Startseite: einfach POLITIK. Lexikon in einfacher Sprache

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln