30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
8.8.2019

Neuerscheinungen

Mahir Guven: Zwei Brüder



Der große Bruder fährt mit seinem Taxi durch die Straßen von Paris, der kleine Bruder arbeitet als Assistenzarzt in einer Klinik. Während der Große in die Fußstapfen des Vaters tritt, taucht der Kleine eines Tages in Syrien ab und schließt sich Dschihadisten an. Bis er plötzlich, nach Jahren des Schweigens, wieder vor der Tür steht. Wo fängt Radikalisierung an, wo hört Bruderliebe auf? In seinem Debütroman "Zwei Brüder" geht Mahir Guven der Frage nach, warum sich junge Menschen einer Ideologie unterwerfen.

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de

Das Buch ist am 15.3.2019 beim Aufbau Verlag erschienen und umfasst 282 Seiten. Es kann zum Preis von 20,00 Euro bestellt werden.

Journal für politische Bildung: Demokratieförderung vs. politische Bildung?



In den Artikeln der aktuellen Ausgabe des Journals für politische Bildung wird der Strukturwandel der politischen Bildung diskutiert und eingeordnet. Programme wie "Demokratie leben", das "Nationale Präventionsprogramm gegen islamischen Extremismus" sowie das angekündigte "Demokratiefördergesetz" führen laut Benedikt Widmaier zu einem signifikanten Strukturwandel der non-formalen politischen Bildung in Deutschland. Widmaier ist verantwortlicher Redakteur der Ausgabe. Es entstünde eine förderpolitische Schieflage zwischen den Strukturen der "neuen" und der "alten" politischen Bildung. Zur "alten" politischen Bildung zählt er die Förderungen der politischen Jugendbildung aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) sowie der politischen Erwachsenenbildung durch die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Die Zeitschrift ist beim Wochenschau Verlag erschienen und umfasst 80 Seiten. Sie kann zum Preis von 18,00 Euro bestellt werden.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln