30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
21.2.2018

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

"Gesicht Zeigen!für ein weltoffenes Deutschland" ist ein Verein in Berlin, der sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus einsetzt. Er wurde im Jahr 2000 als Reaktion auf Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte gegründet, berichtet Vorstandsmitglied Rebecca Weis. Die Initiative unterstützt Menschen mit Materialien in ihrem Engagement und führt ebenfalls Präventionsprojekte durch.

"Gesicht Zeigen!für ein weltoffenes Deutschland" ist ein Verein in Berlin, der sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus einsetzt. Er wurde im Jahr 2000 als Reaktion auf Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte gegründet, berichtet Vorstandsmitglied Rebecca Weis. Die Initiative unterstützt Menschen mit Materialien in ihrem Engagement und führt ebenfalls Präventionsprojekte durch. (© 2017 Bundeszentrale für politische Bildung)

Welche Konzepte gegen die extreme Rechte sowie gegen Rassismus, Antisemitismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit gibt es? Auf dem Initiativenblog stellen sich Initiativen mit ihren Ideen und Berichten aus der praktischen Arbeit vor und bilden die Vielfalt des Engagements ab: www.bpb.de/initiativenblog
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln