Dossier

Rechtsextremismus



Täter und Opfer

Der Italiener Orazio Giamblanco wurde im September 1996 in Trebbin in Brandenburg von Neonazis fast totgeschlagen. Und leidet noch heute an den schweren Folgen der Gewalt. Sein Fall zeigt: Opfer kann jeder werden, der nicht in das Weltbild der Rechtsextremen passt.

Victims of extreme right-wing and racist violence should not be abandoned. Rather, they need the support of their friends and require solidarity. They should not be left alone after an attack. This video shows what victims can do and where they can find help. (© 2016)

Aus der Mediathek

Was tun?



Hilfe für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt



Ältere Beiträge

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln