Dossier

Rechtspopulismus



Was heißt Rechtspopulismus?

Die Rede vom Populisten ist momentan allgegenwärtig. Als politische Kampfvokabel dient das Wort auch der Diffamierung des Gegners. Dennoch gibt es Kriterien, mit denen die Politikwissenschaft versucht, das Phänomen des Rechtspopulismus möglichst trennscharf abzugrenzen.

Marcel Lewandowsky zum Begriff Rechtspopulismus. (© 2016 Bundeszentrale für politische Bildung)

------------------------- Aus der APuZ ------------------------

Ältere Beiträge

Aus der Mediathek

Rechtspopulismus, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Glossar: bpb.de/rechtsextremismus



Rechtsextremismus und Rechtspopulismus im europäischen Wahlkampf

Die Diskussion um rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien in den Ländern der EU



"Potential für rechtspopulistische Parteien"

Im Interview: Tim Spier von der Universität Siegen


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln