Dossier

Deutsche Verhältnisse. Eine Sozialkunde



Arbeitswelt - Die Entgrenzung einer zentralen Sphäre

(© picture-alliance/dpa)

Arbeit hat einen zentralen Platz in unserem Leben: Sie nimmt einen erheblichen Teil unserer Zeit und Energie in Anspruch; sie bestimmt unsere Stellung in der Gesellschaft, unsere Einkommenschancen, unsere Renten, unseren sozialen Status und oftmals auch unseren Freundeskreis. Sie bietet Möglichkeiten der Selbstverwirklichung, der persönlichen Entfaltung und Existenzsicherung und sie ist der Bezugspunkt unserer Ausbildungen. Aber sie ist oft auch eine Quelle körperlicher oder psychischer Belastungen, eine Ursache von Entfremdung, ein Ort für sinnentleerte Tätigkeiten, für Mobbing, Konflikte, soziale Ausgrenzung und Ungleichheiten.

Materialien zum Kapitel "Arbeitswelt"

Erwerbstätige nach WirtschaftszweigenErwerbstätige im Technologiebereich und in Sektoren mit umfassenden Kenntnissen 2000 und 2007
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln