zurück 
26.4.2016

Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland

Flüchtlinge müssen sich als Erstes

(© bpb)

  • an einer Grenze,
  • am Flughafen,
  • bei der Polizei,
  • beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • oder einer anderen Behörde melden.


  • Die Person sagt dort:
    "Ich möchte in Deutschland Asyl beantragen."
    Man kann auch sagen:
    Die Person stellt ein Asylgesuch.

    Dann kommen die Flüchtlinge in eine
    Erstaufnahmeeinrichtung.
    Eine Erstaufnahmeeinrichtung ist

    Am Münchner Hauptbahnhof werden Flüchtlinge zu ihrer Unterkunft geleitet (12. September 2015) (© picture-alliance/dpa)

    eine Unterkunft für Flüchtlinge.

    Die Flüchtlinge bekommen dort
    die nötigsten Sachen:
    Essen und Kleidung.

    Manche sind krank.
    Sie dürfen auch zum Arzt.
    Aber nur, wenn sie Krankheiten haben,
    die dringend behandelt werden müssen.
    Es gibt in jedem Bundesland
    Erstaufnahmeeinrichtungen.




    zum nächsten Kapitel >



    Redaktionell empfohlener externer Inhalt von w.soundcloud.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von w.soundcloud.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

     Externen Inhalt einbinden
    Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln