zurück 
16.11.2015

Vor 45 Jahren putscht sich Hafis al-Assad in Syrien an die Macht

Am 16. November 1970 übernimmt Hafis al-Assad durch einen Staatsstreich die Macht in Syrien. Die Zeitleiste zeigt einen Überblick über Syriens Geschichte und beleuchtet wichtige Stationen in der Entwicklung der heutigen Staatsform. Sie beginnt beim Osmanischen Reich und endet beim Tod des syrischen Machthabers und dem Antritt der Nachfolge durch seinen Sohn und derzeitigen Staatspräsidenten Baschar al-Assad.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von cdn.knightlab.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von cdn.knightlab.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden



Mehr zum Thema:

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln