zurück 
14.6.2012

Glossar

Das Glossar erklärt die zentralen Begriffen des Dossiers - von A wie Anti-Terror-Gesetz bis Z wie Zoll.

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Wirtschaftskriminalität

Unter Wirtschaftskriminalität (W.) werden diverse Straftatbestände gefasst, die einen Bezug zum Wirtschaftsleben haben. Dazu zählen unter anderem Verstöße gegen das Patentgesetz, das Wertpapierhandelsgesetz sowie das Finanzmonopol-, Steuer- und Zollrecht. Außerdem fallen verschiedene Formen von Betrugsdelikten, Wucher und Veruntreuung unter W. Der Begriff W. wird als eine Kategorie von Kriminalität im Rahmen von Kriminalitätsstatistiken verwendet.



Tobias John

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln