Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert: Insgesamt wurde er im Vorfeld von Wahlen über 67 Millionen Mal genutzt. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Der Wahl-O-Mat im Wandel

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2002Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Bayern 2003Der Wahl-O-Mat zur Wahl des Europäischen Parlaments 2004Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen 2004Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2005Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2005Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006: Skin "Blume"Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006: Skin "Hirsch"Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006: Skin "Sirene"Der Wahl-O-Mat zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin 2006: Skin "Berlin"Der Wahl-O-Mat zur Wahl des Europäischen Parlaments 2009Der Wahl-O-Mat zur Wahl des Europäischen Parlaments 2009: Skin "Europa"Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2009Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2009: TheseDer Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2012Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Bayern 2013Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013: These
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln