2Vertrag von Amsterdam

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Gruppenfoto der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union mit Königin Beatrix im Königlichen Palast am 16. Juni 1997. Mit dem Vertrag von Amsterdam verabschiedet der Rat weitreichende Bestimmungen, die einen reibungslosen Übergang zur dritten Stufe der Wirtschafts- und Währungsunion ermöglichen. Mit ihm wird auch der Weg für die geplante Osterweiterung geebnet. Bundesbildstelle/Christian Stutterheim
Gruppenfoto der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union mit Königin Beatrix im Königlichen Palast am 16. Juni 1997. Mit dem Vertrag von Amsterdam verabschiedet der Rat weitreichende Bestimmungen, die einen reibungslosen Übergang zur dritten Stufe der Wirtschafts- und Währungsunion ermöglichen. Mit ihm wird auch der Weg für die geplante Osterweiterung geebnet. Bundesbildstelle/Christian Stutterheim (© RegierungOnline)