Zeitbilder

Wahlen in Deutschland



Landtagswahlen

Die Grundprinzipien der Bundestagswahl – Verhältniswahlrecht und Fünfprozentklausel – gelten auch für die Wahlen der Landesparlamente. In den Einzelbestimmungen, die in den Landesverfassungen, Landeswahlgesetzen und Landeswahlordnungen festgelegt sind, bestehen jedoch erhebliche Unterschiede.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln