Dossier

Finanzmärkte



Akteure und Strukturen

Die Regeln und das Geschehen auf den internationalen Finanzmärkten werden von vielen Akteuren bestimmt: Banken, Zentralbanken, private und institutionellen Investoren, Rating-Agenturen oder Regierungen, die ihre jeweiligen Staaten vertreten. Hinzu treten supranationale Organisationen und informelle Zusammenkünfte der Staaten.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln