zurück 
21.7.2017

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Infant-Industry-Argument



(engl. "Junge-Industrie-Argument") Begründung für die Erhebung von Schutzzöllen für junge Industriezweige besonders in Entwicklungsländern. Mit dem Argument, unterentwickelte Länder müssten eine Chance haben, ihre Wachstumspotenziale zu entwickeln, wird ein vorübergehender Schutz für eine sich noch entwickelnde Industrie gegen überlegene Konkurrenz aus Industrieländern gefordert.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln